Arp Schnitger und der Klang der Flöten

Überraschungsgast beim 15. Sonntagsgespräch war Kreiskantor Gebhard von Hirschhausen, der nicht nur aufschlußreich vom Klang der Orgelpfeifen zu berichten wußte, sondern zusammen mit Elisabeth von Hirschhausen und Christa Bahlmann anhand kleiner Kompositionen demonstrierte, wie unterschiedlich der Klang der Flöten war, den Arp Schnitger “im Ohr” hatte und der Vorbild für seine Orgelpfeifen war.

Es wurden Barockflöten, Renaissanceflöten und Gemshörner vorgestellt jeweils in der Alt-, Tenor-, und Baßlage. Ein Gemshorntrio gibt es nicht alle Tage zu hören und zu sehen – diese kleine Premiere bereitete Mitwirkenden und Besuchern viel Freude.